Nach dem Besuch dieses umfassenden Lehrganges sind die Teilnehmer in der Lage bei nahezu allen Notfällen die sich im privaten oder beruflichen Bereich ereignen können, die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen zu ergreifen und umzusetzen.

Er ist Voraussetzung für die Führerscheinklassen:

  • ALLE Klassen

ebenso

  • Wiedererteilung der alten Führerscheinklassen 2 und 3
  • Erwerb des Personenbeförderungsscheins
  • Erwerb einer Übungsleiter/Trainerlizenz
  • Referendare

Umfasst / Zeitraum:

  • 9 Unterrichtseinheiten (9 x 45min)

Lehrgangsort:

  • Schützenhofstraße 83-85 in 26135 Oldenburg

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Wie im Notfall verhalten
  • Notruf
  • Tipps zum Einweisen des Rettungsdienstes
  • Absichern der Unfallstelle
  • Bewusstseinsstörungen
  • Abnahme eines Motorradhelmes
  • Atemstörungen und Atemspende
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Wunden und Verbände
  • Erkennen von Brüchen
  • Verbrennungen, Vergiftungen, Erfrierungen
  • Zahlreiche Fallbeispiele aus dem Alltag

Lehrgangskosten:

Die Lehrgangsgebühr pro Person beträgt 50,00 Euro und ist am Lehrgangstag in bar zu entrichten.
Betriebshelfer können die Lehrgangsgbühr über ein vollständig ausgefülltes BG-Formular begleichen, welches zum Kurs im Original mitgebracht werden muss. Weitere Informationen s. BG-Lehrgänge.

Für weitere Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

iso

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 Reg.Nr.: 284898 QM

 

Eine Nummer

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Oldenburg-
Stadt e.V.

Schützenhofstr. 83 - 85
26135 Oldenburg

Tel.: (0441) 77 93 30
Fax: (0441) 77 93 355

info@drk-ol.de

Ansprechpartner

Oliver Meyers

Herr
Oliver Meyers

Telefon: (0441) 77 93 3-12

o.meyers(at)drk-ol.de

Ansprechpartner

Hirsch

Frau
Kathleen Hirsch

Telefon: (0441) 77 93 3-12

k.hirsch(at)drk-ol.de