Die Sanitätsgruppe ist eine Gruppe von aktiven Helfern, die sich auf die Absicherung von Veranstaltungen und Versorgung von Verletzten und Erkankten spezialisiert hat

Wir erweitern und festigen unsere Kenntnisse und Fähigkeiten durch regelmäßige interne Trainings. Aber auch gemeinsame Fortbildungen und Übungen mit anderen Gruppen und Organisationen innerhalb und außerhalb Oldenburgs helfen uns eine qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.


Aufgaben: Die Sanitätsgruppe

  • unterstützt die SEG Betreuung bei der Durchführung von Einsätzen
  • führt dringend benötigtes Material wie Tragen, Decken, Infusionen, Sauerstoffgeräte, Verbandstoffe usw. an die Einsatzstelle und unterstützt die Notärzte und das Rettungsdienstpersonal - soweit notwendig - bei der Versorgung der Verletzten (Herstellen und Aufrechterhaltung der Transportfähigkeit)
  • schafft - je nach Notwendigkeit - die erforderlichen Infrastrukturen an der Einsatzstelle durch Einrichten eines Verbandplatzes
  • sucht ggf. Verletzte und führt deren Erstversorgung durch
  • übernimmt erstversorgte Verletzte, z.B. von Verletztenablagen und bringt versorgt und betreut Verletzte und Kranke bis zu deren Abtransport in die Klinik
  • versorgt die leicht verletzten Betroffenen und sorgt so für eine Entlastung des Rettungsdienstes, der Notärzte und der Krankenhäuser
  • nimmt unverletzte Betroffene in ihre Obhut und betreut ggf. bis zur Übergabe an die Betreuungsgruppe
  • sorgt für die Registrierung und Dokumentation
 
Ausgerüstet ist die Sanitätsgruppe mit einem Mannschaftstransportwagen, einem Gerätewagen Logistik, einem Gerätewagen Sanität, einem Betreuungskombi und zwei N-KTW Typ B zur Versorgung von mehreren Verletzten.  

Eine Nummer

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Oldenburg-
Stadt e.V.

Schützenhofstr. 83 - 85
26135 Oldenburg

Tel.: (0441) 77 93 30
Fax: (0441) 77 93 355

info@drk-ol.de